Die Brandenburger Firmengruppe spendet an Landauer Tafel e.V.

06.03.2017

Gemeinnützige Organisationen unserer Region zu stärken sehen wir als unsere soziale Verantwortung an. Gerade Projekte die sozial benachteiligte Menschen unterstützen liegen uns sehr am Herzen. Daher ging der Erlös der letzten Brandenburger-Weihnachtstombola an die Landauer Tafel e.V..

Auch bei der letzten Weihnachtsfeier der Brandenburger Firmengruppe organisierten die Auszubildenden mit Hilfe von Sachspenden unserer Geschäftspartner eine Weihnachtstombola. Die beiden operativen Bereiche der Brandenburger Firmengruppe, die Brandenburger Isoliertechnik und die Brandenburger Liner, rundeten den Erlös dieser Tombola großzügig auf und somit spendete jeder Firmenbereich 1.000 € an die Landauer Tafel e.V.. Am 22.02.2017 besuchten die Geschäftsführer Tim Brandenburger und Peter Schwab die Tafel in Landau zur Übergabe der Spende an die Vorsitzende Frau Baudisch und erfuhren mehr über die Arbeit dieses Vereins.

Die Aufrechterhaltung einer solchen Organisation ist nur durch engagierte Menschen und finanzielle Hilfe möglich. Die Landauer Tafel e.V. ist grundsätzlich immer bestrebt ihre Kosten so gering wie möglich zu halten, jedoch treten neben den Fixkosten wie Miete, Versicherungen und Ausgaben für den Fuhrpark noch viele weitere Kosten auf. Die 45 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel versorgen in der Woche ca. 1.200 Personen mit Lebensmitteln und kümmern sich soweit es die Arbeit zulässt auch um das ein oder andere persönliche Problem der Menschen, die dienstags und donnerstags zur Ausgabestelle kommen. Diese Arbeit verdient unserer Meinung nach den größten Respekt.

Die Brandenburger Firmengruppe freut sich sehr die Landauer Tafel e.V. mit dieser Spende unterstützen zu können und wünscht dem gesamten Team weiterhin viel Erfolg.

Weitere Informationen zur Tafel: www.landauer-tafel.de

zurück zur Übersicht