GL® M

Hightech-Isolierwerkstoff für extreme Belastungen

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie uns an! Unser Vertriebsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Einsatzbereiche

Die GL® M findet ihren Einsatz in thermisch hochbelasteten Pressen und Stanzvorrichtungen, in der Glasverarbeitung, in Schweißanlagen und Extrusionsdüsen.

Besondere Werkstoffmerkmale

  • sehr hohe Dauertemperaturbeständigkeit
  • sehr gute Druckfestigkeit
  • gute Isolierwirkung

Vorteile

GL® M bietet gegenüber glasfaserverstärkten Duroplasten eine deutlich höhere Gebrauchstemperatur. Im Vergleich zu Faserzementwerkstoffen kann GL® M bei deutlich höheren mechanischen Belastungen eingesetzt werden.

Kennwerte
Thermische Eigenschaften
Temperaturbeständigkeit kurzzeitig 600 °C 1112 °F
Temperaturbeständigkeit Dauer 400 °C 752 °F
Wärmeleitzahl 0.3 W/mK 0.17 btu/ft h °F
Linearer Ausdehnungskoeffizient 10·10-6 10·10-6
Mechanische Eigenschaften
Druckfestigkeit (RT) 400 N/mm2 58015.1 psi
Biegefestigkeit 200 N/mm2 29007.5 psi
Druckfestigkeit (200 °C) 250 N/mm2 36259.4 psi

Benötigen Sie weitere Kennwerte?

Kontaktieren Sie uns! Gerne stellen wir Ihnen ein ausführliches Datenblatt zur Verfügung.


Premium-Finish

Dieses Veredelungsverfahren wurde speziell für höchste Anforderungen an Präzision entwickelt.